Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl

Wer in Melle Bürgermeister/in werden wir, muss sich den Fragen der Zukunft stellen. Unseren!

Unter diesem Motto findet am 1. Juli um 19.30 Uhr eine Diskussion mit den Bürgermeister-Kandidaten *innen statt. Die Diskussion wird live bei Instagram übertragen.

Fortbildung für Jugendgruppenleiter und Betreuer

Am 19. Juni 2021  von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr veranstaltet der Stadtjugendring Melle e.V. in Zusammenarbeit mit der Referentin Julia Linkemeyer einen Fortbildungstag für Jugendgruppenleiter/innen. Den Flyer mit dem Anmeldevordruck findet Ihr hier.

Sinnfluencer-Workshop

Vom Influencer zum Sinnfluencer: Der YouTuber
Rezo und die Klimaaktivistin Luisa Neubauer
sind aktuell sicherlich das prominenteste und
meist diskutierte Beispiel dieser neuen Entwicklung
zur Sinnhaftigkeit. Aber sie stehen mit
ihrem Bedürfnis, Follower durch eigenes Engagement
für nachhaltige oder politische Initiativen
zu motivieren und aktiv an einer besseren
Zukunft mitzuarbeiten, nicht allein. Auch viele
Instagrammer setzen auf gesellschaftsrelevante
Themen wie Achtsamkeit, Umweltbewusstsein,
faire Kleidung, ökologisch korrekte Ernährung
und vieles mehr.
Welches Thema bewegt dich? Was liegt dir am
Herzen? Wir helfen dir dabei, Sinnfluencer für
dein Anliegen zu werden und erarbeiten
gemeinsam mit dir eine Strategie, deine Zielgruppe
zu sinnfluencen. Wenn du zwischen
13 und 20 Jahren alt bist, kannst du dich für
unseren Workshop anmelden und wenn du
möchtest, sogar Sinnfluencer für die große
Jugendkonferenz 2022 in Melle werden.
Wir freuen uns auf dich und das,
was dich bewegt.

Die Anmeldung findest Du hier.

Kino im GrönegauBad

DIE VERANSTALTUNG FÄLLT LEIDER AUS.  Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kinoerlebnis im GrönegauBad

Wer schon immer mal von aufblasbaren Wasserinseln einen Kinofilm sehen möchte, sollte sich den 28. März 2020 vormerken, denn dann heißt es zum dritten Mal „Kinovergnügen im GrönegauBad“. Organisiert wird dieses Kinoerlebnis vom Stadtjugendring Melle e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Melle. Unterstützt wird diese Veranstaltung von der  DLRG Ortsgruppe Melle e.V..

„Mit entsprechender Technik verwandelt sich das GröengauBad in einen mobilen Kinosaal. Von aufblasbaren Wasserinseln ist auf Großbildleinwand der Familienfilm „Chaos im Netz“ zu sehen“, berichtet der 1. Vorsitzende Bastian Horst des Stadtjugendrings Melle e.V.

Karten für diese Veranstaltung sind ab sofort im GrönegauBad (Tel. 05422/958636) erhältlich. Der Eintritt beläuft sich auf 6,00 Euro pro Person. Da das Kontingent auf 200 Karten beschränkt ist, wird der Erwerb der Eintrittskarten im Vorverkauf empfohlen.

Einlass ist am 28.03.2020 um 18.30 Uhr, der Film beginnt um ca. 19.15 Uhr. Der öffentliche Schwimmbetrieb bis 18.00 Uhr ist an diesem Tag gewährleistet.