Unter dem Motto „Black & White“ startet im September die Skate Night

Skate Night: Freitag, 16. September in Melle

Schwarz-Weiß gekleidete Skater machen die Innenstadt unsicher

Skate Night Melle Nightskaten 2016Am Freitag, dem 16. September rasen Skater in schwarzer und weißer Kleidung über die Straßen der Meller Innenstadt. Zum 16. Mal veranstaltet der Stadtjugendring Melle e.V. die Skate Night, dabei sind Inlineskater jeglichen Alters eingeladen bei Nacht über die abgesperrten Straßen zu sausen. Angeführt werden die Inlineskater von einem Musikfahrzeug, was mit sportlichen Sounds zum Mitfahren einlädt.

Skate Night in Melle, früher als Nightskaten bekannt!

Außerdem skaten auch Hobbyskater vom SUS Buer dabei, die über die notwendige Erfahrung bei der Streckenplanung verfügen und sich bei der Planung der Veranstaltung seit einigen Jahren mit einbringen. Außerdem sorgen Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei für die Sicherheit der Inlineskater, damit kein Teilnehmer durch Autos gestört wird und kleine Stürze mit einem Pflaster versorgt werden können.

„Schon zwei Monate vor der Veranstaltung wurden wir gefragt, ob die Veranstaltung stattfindet“ berichtet Tanja Werges vom Stadtjugendring Melle. Die Veranstaltung startet um 21 Uhr mit einer langsamen Runde, die auch für unerfahrene Skater geeignet ist. Bei den nachfolgenden Runden werden dann die Geschwindigkeiten erhöht, so dass jeder sein persönliches Tempo skaten kann.

Die Skate Night ist für alle Teilnehmer kostenlos!

Mit dem Motto „Black & White“ knüpft der Stadtjugendring an die letzten Veranstaltungen an, damals waren Skater in Schlafanzügen gleidet und im Jahr drauf mit Neon-bunten Assessors dekoriert. „Wie auch beim letzten Mal werden wir die besten Outfits mit einem Überraschungspräsent ausgezeichnen“ kündigt Timo Käthner (Geschäftsführer, Stadtjugendring Melle e.V.) an. Gekürt werden die besten drei Outfits bei Kindern und ebenso bei den Erwachsenen.

Gestartet wird um 21 Uhr auf dem ehemaligen Brörmann-Parkplatz am Starcke- Carree in Melle-Mitte (Stadtgarten). Wenn das Wetter mitspielt und die Teilnehmer eine trockene Strecke genießen können, werden mehrere Runden gefahren, ein späteres mitfahren ist nach jeder Runde vom Start möglich!

Kostenlose Getränke im Start/Ziel-Bereich

Der Stadtjugendring Melle versorgt die Teilnehmer am Start/Zielbereich mit kostenlosen Getränken, außerdem steht ein Imbisswagen für hungrige Sportler bereit.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und mit Inlineskates oder mit dem Fahrrad möglich. Das Tragen von Sicherheitskleidung wird allerdings bei jedem Teilnehmer vorausgesetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.